Wasser vor Ort
leicht, robust, rostfrei, lebensmittelecht

Bewährte Fasswagen

Die Schmidt Fasswagen als Schnellläufer oder Langsamläufer bringen vorteilhafte Lösungen in vielen Einsatzgebieten.

– Hoch- und Tiefbau sowie Straßenbau
– Landschaftspflege
– Almbetrieb
– Forstwirtschaft
– Weidebetrieb
– Großveranstaltungen,
– Winterdienst, (Flüssigsalz)
– Gemüseanbau
– Brandschutz
– Kommunalbereich
– Notwasserversorgung
– Trinkwasserversorgung
– Abwasser, Klärschlamm

Voraussetzung hierfür ist ein solides Fahrgestell, verbunden mit einem langlebigen GFK–Fass

Fahrgestell:
Das Fahrgestell besteht aus einem vollverschweißten Rahmen aus Stahlbauhohlprofil.
Das Fahrgestell ist komplett feuerverzinkt dadurch hat es eine hohe Verwitterungsbeständigkeit.
Durch den tiefen Schwerpunkt bekommt der Fasswagen eine ausgezeichnete Fahreigenschaft,
nicht nur auf der Straße, sondern auch im unbefestigten Gelände oder in Hanglagen.
Der Fasswagen überzeugt  durch eine einfache Handhabung und ist im leeren Zustand auch von Hand zu manövrieren.

Fass:
Das Fass besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK)
Vorteile des Werkstoffes GFK:
– geringes Eigengewicht /  bis zu 70% leichter als ein Stahlfass
– langlebig, robust, rostfrei
– formstabil
– hochbeständig bei: z.B. Chemikalien, AHL, Pflanzenschutzmitteln usw.
– korrosionsbeständig
– transparente Fasswände für eine leichte Füllstandskontrolle
– sehr glatte Innenwände, dadurch leicht zu reinigen

Optional:

Das Fass kann mit einem speziellen Lichtschutz versehen werden, durch den Algenbildung vermieden werden kann.
– UV-undurchlässig
– lebensmittelecht

Durch sein geringes Eigengewicht, im Verhältnis zur Nutzlast ( ca. 1:4,  5 ) zeichnet sich der Schmidt Fasswagen besondern aus.